Rock Mastering


in Wissenswertes

Ein gutes Rock Mastering zeichnet sich durch einen breiten Gitarrensound, fette Tieftöne und präsente Vocals aus. Oft kann man heutzutage von Rockmusik nicht mehr als einem festen Stil sprechen. Denn über den Lauf der Zeit hat sich das Genre mit anderen Musikrichtungen vermischt. So mischten sich aus dem Jazz oder Blues einige Elemente bei, auch aus der Pop- und sogar Rapmusik gibt es Einflüsse bei zahlreichen Interpreten.

Rock Mastering
Rock Mastering, Bild: Mastern.net

Dabei kommen neben den klassischen E-Gitarren, dem Schlagzeug, der Bassgitarre und dem Gesang auch Klaviere und Synthesizer zum Einsatz. Auch Blasinstrumente finden Verwendung. Beim Rock Mastering muss auf all diese Einflüsse Rücksicht genommen werden.

In der Rockmusik kommen im Gegensatz zu anderen Musikrichtungen auch bei Frequenzen über 5kHz tragende Amplituden zur Geltung. Bereits beim Mixing ist darauf zu achten, dass sich die Bassgitarre nicht mit der Bassdrum beißt und dadurch ein „Matschsound“ entsteht. Ob Hard-Rock-Mastering, Rockabilly, Indie-Mastering, Jam-Band, Folk-Rock, Punk, Progressive oder Instrumental oder Vocal: Hier können Sie Ihr Musikstück aus dem Rock Bereich zum Mastering einsenden. Unkompliziert, günstig und schnell.