Category archive

Loudness War - page 8

Aussteuerungsreserve: Unterschied zwischen Nennpegel und Maximalpegel

    Wir senden das kostenlose Testmastering i.d.R. noch am gleichen Tag an Ihre Email-Adresse.
    Alle Preise inkl. 19% Umsatzsteuer.

    Aussteuerungsreserve: Unterschied zwischen Nennpegel und Maximalpegel

    in Loudness War

    Den Unterschied zwischen Nennpegel und Maximalpegel, auch Aussteuerungsreserve oder Headroom genannt, kannst Du dir als Pufferzone vorstellen. Es dreht sich dabei um einen Puffer zwischen angeratener und höchster Signalstärke, der sicherstellen soll, dass die Recordings nicht verzerren – sogar für den Fall, dass sich plötzliche Pegelspitzen einschmuggeln. Grundsätzlich ist die nötige Größe der Aussteuerungsreserve sowohl…

    Keep Reading

    Mastering: An der Konkurrenz orientieren?

    in Loudness War

    Fast jede Musikproduktion orientiert sich an der Konkurrenz, um bei einem Vergleich lautstärkemäßig nicht abzufallen. Klingt bei einem direkten Vergleich eine Musikproduktion lauter als die andere, kommt diese dem Konsumenten präsenter vor, als die weniger komprimierte. Problem: Hört man sich eine Playlist mit verschiedenen Songs an, in der plötzlich einer leiser klingt, wird in vielen…

    Keep Reading

    Zerstört zu viel Limiter das Gehör?

    in Loudness War

    Ob es einen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass zu dichte, laute und stark komprimierte Musik die Ohren schädigt, weiß ich nicht. Doch erscheint es äußerst logisch: In dynamischen Masterings gibt es Pausen zwischen den Impulsen (etwa zwischen einzelnen Kickdrums in Techno-Songs), welche durch ein zu lautes Mastering jedoch faktisch nicht mehr existent sind, bzw. werden…

    Keep Reading

    1 6 7 8 9
    Go to Top