Mastering - Klangveredelung - günstig

Mastering – Klangveredelung – günstig

Mastering, CD-Standard:

  • 1 Song (bis 8 Minuten): EUR 59,95 EUR 19,00
  • 1 Album (bis 80 Minuten): EUR 599,50 EUR 190,00

Laden Sie Ihre Musik über folgendes Kontaktformular (WAV, AIF, ZIP, RAR, MP3…) auf unseren Server:

Felder mit dem roten Sternchen (*) sind Pflichtfelder.

* Name / Firma:
* Email:
* Datei:
Nachricht:

Falls der Upload nicht geklappt hat, einfach eine Email mit Download-Link schicken.

Laden Sie Ihren Song über das Formular auf unseren FTP-Server und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, i.d.R. binnen 24 Stunden. Alternativ können Sie uns Ihre Songs auch per Post zukommen lassen.

Informationen zum Vinyl-Mastering.

Alle Preise inkl. 19% Umsatzsteuer.

Mastering, bzw. Mastern und Pre-Mastern

Selbstverständlich, der Ausdruck Mastering ist für das, worauf wir uns auf diesen Seiten beziehen möchten, nicht ganz richtig. Man ‚entführt‘ diesen Ausdruck häufig für die Darstellung der letzten technischen Schritte VOR der Anfertigung des Glasmasters für die CD-Fertigung, glaubt damit aber allgemein verständlich ausgedrückt die Tonaufnahme-Mastering. Mit der Zeit hat es sich also als eine bekannte Bezeichnung für das Pre-Mastering behauptet.

Dieses enthält die abschließende Korrektur des Audiomaterials aus dem Prozess des Mixings und die finale Anfertigung eines Datenträgers, welcher später als Positiv für das Glasmaster dient. Auf dieser und folgenden Seiten findet ihr Infos und praktische Beispiele aus dem Studioalltag auf dem Gebiet Pre-Mastering. Um der lieben Gewohnheit Willen bleiben wir aber beim ‚Mastern‘ beziehungsweise Mastering. Jeder mastert anders! Dieser Satz ist Wahrheit.

Auf der einen Seite, da es selbstverständlich zahllose Musikrichtungen und Ursachen gibt, warum ein Audio-Produkt in der Gegenwart entsteht. So wird beispielsweise der Soundtrack für eine DVD nach anderen Standards seine letzte Form kriegen als eine CD mit Entspannungsmusik. Auf der anderen Seite ist da der Aspekt des Geldes, welches man für ein Audio-Mastering auszugeben bereit ist. Ein Mastering einer Summenspur wird sicherlich nicht den gleichen Erfolg bringen, wie eine von Anfang an in einzelnen Spuren vorliegende Anfertigung, die vom Mixing bis zum Mastering durch erfahrene Hände geht.

Ziele des Masterings

Eines Masterings bedürfen nicht nur neue, sondern häufig auch frühere Recordings, die entweder aufgrund ihrer Güte vor einer Re-Publikation einer soundtechnischen Korrektur bedürfen (vor allen Dingen von analogen Masterbändern) oder für weitere Publikationen in neuer Kompilation. Man spricht dann von Neuabmischung („Remastering“). Neben der rein technischen Bearbeitung kann durch Mastering oftmals eine deutliche Korrektur des soundtechnischen Eindrucks einer Musik-/Tonproduktion erreicht werden.

Hierfür wird unterschiedliche technische Ausrüstung – wie etwa Filter, Equalizer, Kompressoren oder psychoakustische Geräte – eingesetzt. Außerdem kann beim Mastering die Stereo-Basisbreite geändert werden. Dies wird durch die Technik des allgemein so bezeichneten MS-Masterings erreicht, wobei das Signal in Mitten- und Seitensignal gespalten wird.